Translate

Montag, 4. Januar 2010

Schweinefilet mit Boursin und Seranoschinken

Ich habe es schon wieder verpasst ein vernünftiges Foto vom fertigen Gericht zu machen, ist das nicht schrecklich?
Nun habe ich schon einen Fotokurs besucht, aber die Fotografiererei wurde dadurch nicht einfacher, im Gegenteil. Um die Vorschläge des Kurses aufzugreifen, sind Anschaffungen und Umbauten in der Küche notwendig. Ob wir soweit gehen wollen, steht noch in den Sternen. Am Sonntag gab es jedenfalls diese kleinen Leckerchen zum Abendessen. Dazu Stücke vom Schweinchenfilet schmetterlingsartig aufschneiden. Mit Boursin bestreichen, zuklappen und mit je zwei Scheiben Serano Schinken umwickeln. Auf einem Blech im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca 25 Min backen. Bei uns gab es dazu Ofenkartoffel und Brokkoli - und leider kein Foto :o((

Kommentare:

Schnuppschnuess hat gesagt…

Hunger!!!!

Ja, das Fotografieren, das ist ein leidiges Thema, gell? Ich suche auch noch immer den optimalen Platz, der bei allen Licht- und Wetterlagen ordentliche Fotos ermöglicht.

Island Girl hat gesagt…

Hi Schnuppschnüss
Du sagst es, es wäre toll so einen Platz zu haben.
LG