Translate

Mittwoch, 3. Februar 2010

Geröstetes Gemüse mit Halloumi Käse

Gestern Abend gab es für mich diese Portion aus geröstetem Gemüse mit Halloumi Käse. Der Käse kommt, wenn ich mich nicht irre aus Zypern (gut aufgepasst Babsy!!!) - er eignet sich perfekt zum grillen oder braten, da er nicht schmilzt und daher seine Form nicht verliert. Er hat eine gummiartige Konsistenz und einen salzigen Geschmack, das klingt nicht wirklich gut, aber lasst Euch von der Beschreibung nicht abschrecken, er schmeckt wunderbar zum gerösteten Gemüse.
1 Zucchini, halbiert und in Scheiben geschnitten
1 lange, rote Paprika, in kleine Stücke geschnitten
1 grüne Chillischote, in feine Ringe geschnitten
1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 fette Knofizehe, durchgepresst
Saft einer halben Zitrone
1 TL getrockneten Oregano
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Alle Zutaten gut durchmischen und idealerweise ein paar Stunden ziehen lassen. Auf ein Backblech geben und bei 220 Grad ca 20 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten lassen.
Gegen Ende der Garzeit den Halloumi Käse in Scheiben schneiden und in einer Teflonpfanne von beiden Seiten anbraten, bis er eine schöne Bräune angenommen hat. Auf dem gerösteten Gemüse servieren.
Wenn man das Gericht etwas gehaltvoller machen will, kann man auch Couscous dazu reichen.

Keine Kommentare: