Translate

Montag, 29. März 2010

Beef with Blackbean Sauce + Chinese Noodles

Ein Sakrileg ist es, mag vielleicht mancheiner denken, so ein schönes Sirloin Steak in Streifen zu schneiden und in einem Chinesischen Stir Fry zu verarbeiten, aber genau das habe ich getan......
Das Steak wurde weitgehend vom Fett befreit und in dünne Streifen geschnitten. Die Marinade wurde aus 2 EL Sojasauce, 2 EL Shaosingh Wine und 1 TL Zucker hergestellt.
Als Stir Fry Gemüse gab es, 1 rote Paprika, 1 Stange Lauch und zwei Hände voll Bohnensprossen. Die Gemüse wurden 2 - 3 Minuten in einem neutralen Oel mit einer durchgepressten Knofizehe, einer kleingeschnittenen Chillischote und einem geriebenen Stückchen Ingwer unter rühren gebraten. Dann aus dem Wok genommen.
Nun wurde das Fleisch 2 - 3 Minuten unter rühren heiss angebraten. Zwei EL Black Bean Sauce zugeben und mit etwas Hühnerbrühe angiessen (je nachdem wie viel Sauce man später haben will), wer will dickt noch mit Speisestärke etwas an. Zum Schluss das Gemüse zum Fleisch in den Wok geben und gut durchwärmen. Angerichtet habe ich dieses Gericht mit chinesischen Nudeln, Reis ist allerdings auch denkbar.


Keine Kommentare: