Translate

Dienstag, 27. April 2010

Bananen - Pekannuss - Kuchen - nach Julie Stanbridge

Von Freundin Tina bekam ich dieses Buch. Leichte 'Feel-Good' Lektüre, gespickt mit Kuchenrezepten. Diesen probierte ich sofort aus:
100g Sultaninen
175g Mehl
2 TL Backpulver
0,5 TL Salz
75g Pekannüsse
2 grosse Eier
0,5 TL Backsoda (Natriumbikarbonat)
125g geschmolzene Butter
150g brauner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
4 kl reife Bananen
Rohrzucker zum Bestreuen
50g dunkle Schokolade (optional)

Ofen auf 170 Grad vorheizen und eine grosse Kastenform (23 x 15 x 7 cm) mit Backpapier auskleiden.
Mehl, Backpulver, Backsoda und Salz in einer Schüssel zusammensieben. In einer zweiten Schüssel die geschmolzene Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann eins nach dem anderen die Eier zugeben.
Zerdrückte Bananen zufügen und mit einem Holzlöffel die Nüsse, Schokolade, Sultaninen und das Vanilleextrakt unterheben. Schliesslich die Mehlmischung in drei Etappen unterheben und jedes Mal gut verrühren. In die Form füllen und grosszügig mit braunem Zucker bestreuen, das ergibt eine knusprige Kruste. 45 - 50 Minuten backen. In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.
Hervorragend zum Afternoon Tea!!!

1 Kommentar:

clarissa_haas hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.