Translate

Montag, 10. Mai 2010

Butternusskürbis Risotto mit Lauch, Lachs + Pesto

Für 4 Personen:
280g Risottoreis
500ml Gemüsebrühe
Schuss Weisswein
2 kl Stangen Lauch, in feine Ringe geschnitten
2 Knofizehen, gerieben
3 Salbeiblättchen, fein geschnitten
Olivenöl
1 Butternusskürbis, geschält, Kerne entfernt und in Stücke geschnitten
Parmesan zum Bestreuen
Butternusskürbis mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und bei 200 Grad im Backofen 25 - 30 Minuten garen, etwas abkühlen lassen und mit der Gabel zerdrücken.
Das Risotto wie gewohnt zubereiten, Lauch mit Knofi, Salbei und Reis anschwitzen, nach und nach mit der Brühe aufgiessen und rühren, rühren, rühren. Am Ende der Garzeit den zerdrückten Butternusskürbis unterheben.
Dazu gab es unter dem Grill gegarte Lachsscheiben, diese hatte ich vorher mit fertig gekaufter Pesto bestrichen.

Kommentare:

Heide hat gesagt…

danke für das schöne Rezept.. hört sich wirklich toll an.. ich mag Butternutkürbis..

LG von Heide,
die 2008 eine Rundreise durch Südengland gemacht hat.

Island Girl hat gesagt…

Hallo Heide,
schön, dass Dir mein Rezept gefallen hat. Komm doch mal wieder - England hat viel zu bieten. LG