Translate

Sonntag, 15. August 2010

Regensburg - alte Reichsstadt an der Donau

Hier noch ein paar weitere Impressionen von unserer Reise nach Regensburg, auch wenn es manchmal geregnet hat, war die Stadt doch auf jeden Fall eine Reise wert!
Oben sieht man den Dom, dort trällern die berühmten Domspatzen.

Im Mittelalter lag Regensburg an der Kreuzung alter Handelsstrassen, daher wurden auch vielerlei Gewürze und Spezereien - so auch getrocknete Feigen aus dem Orient - in die Stadt gebracht. Davon zeugen heute noch einige Geschäfte.

Und der Radi gehört unbedingt zur Brotzeit dazu - hier frisch vom Markt.

Der rote Stadtturm - am Eingang zur Stadt von der steinernen Brücke aus gesehen.
Ein bisschen Kunst ist auch erhältlich, schöne Geschäfte finden sich um jede Ecke.

Diese Fotos zeigen die Atmosphäre im Biergarten neben dem Dom, wunderschön bepflanzte Kübel und Balkonkästen.

Leider war das Wetter eher kühl und regnerisch, daher liessen die Gäste auf sich warten.

Diesen Blick hatten wir von unserem Hotelzimmer. Wir schliefen im Sorat Hotel auf der Insel, und können dies nur jedem Regensburg-Besucher wärmstens empfehlen:

Sorat Insel-Hotel Regensburg - in der Hotelbar beim Almdudler hat man einen herrlichen Blick über die Donau.
Müllerstr. 7
93059 Regensburg
0941 - 81040

Kommentare:

Norma hat gesagt…

Jetzt bekomme ich doch prompt Durst auf Almdudler ;-)

Barbara hat gesagt…

Regensburg ist wirklich schön - immer einen Ausflug wert.