Translate

Donnerstag, 26. August 2010

Tomatenrisotto mit Ziegenkäse

Ein Risotto mit Tomaten hatte ich vorher noch nicht ausprobiert.Samstag fahren wir in den Urlaub und es heisst Reste aufbrauche. Risotto hatten wir schon ewig nicht mehr. Risotto wie gewohnt zubereiten. Für zwei Personen braucht man folgende Zutaten:
2 Schalotten, fein geschnitten
1 fette Knofizehe, gerieben
2 EL Rapsöl
150g Risottoreis
1 Glas Weisswein
400ml Hühnerbrühe
ein paar getrocknete Steinpilze, in kleine Stückchen gebrochen
2 Fleischtomaten, gehäutet, entkernt und in kleine Stücke geschnitten
2 kleine Hähnchenbrüste, vorgegart und in Würfel geschnitten
50g Ziegenkäse, in Würfel geschnitten
Pfeffer
Basilikum zum Bestreuen

Schalotten, Knofi und Reis in Rapsöl anschwitzen. Mit Weisswein ablöschen und etwas Hühnerbrühe zugeben. Köcheln lassen und gut rühren, getrocknete Pilze zugeben. Weiter köcheln, Brühe nach und nach zugeben und gut rühren.
Nach etwa 10 Minuten die klein geschnittenen Tomaten zugeben und weiter garen. Zum Ende der Garzeit (nach etwa 15 - 20 Minuten) die Hähnchenfleischstücke zugeben und gut durchwärmen.
Topf vom Herd nehmen und Ziegenkäsewürfel untermischen, sie schmelzen nun leicht an. Mit Pfeffer und fein geschnittenem Basilikum bestreut anrichten. Das schmeckte schon sehr gut!!!



Kommentare:

Norma hat gesagt…

Sieht angenehm aus. Könnte jetzt glatt ein Gäbelchen probieren.

Island Girl hat gesagt…

Hallo Norma, ich war wirklich überrascht, wie gut dieses Risotto geschmeckt hat.
LG