Translate

Dienstag, 4. Januar 2011

Geröstetes Gemüse mit Ziegenkäse

Hier kommt der Beitrag zum Kochevent 'Gute Vorsätze'. Einer meiner guten Vorsätze für 2011 ist 'gesünder leben'. Das beeinhaltet auf jeden Fall auch mehr Gemüse, weniger Fertigprodukte zu essen. Wichtig ist dabei, den Genuss nicht zu vergessen. Hier gab es drei Sorten Gemüse plus Zitronensaft, da sind wir doch schon auf dem richtigen Weg zu den 'five portions a day', die uns hierzulande die FSA vorschlägt.
Zutaten für 2 Personen:
1/2 Butternusskürbis, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
1 rote Paprikaschote, auch in mundgerechte Stücke geschnitten
1 handvoll schwarze Oliven, entkernt und halbiert
1 dicke Zwiebel, in Stücke geschnitten
Saft einer Zitrone
1 TL getrocknete Käuter der Provence
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Alle Zutaten schön durchmischen, das geht am besten mit den Händen, und in eine feuerfeste Form schichten. Bei 200 Grad 15 Minuten backen. Dann ein paar Scheiben Ziegenkäse auflegen und weitere 10-15 Minuten backen. Sehr lecker!!!!

Kommentare:

Juliane hat gesagt…

Hallo,

danke für Deinen Kommentar beim Kochtopf, dass Du am Blogevent "Gute Vorsätze" teilnehmen möchtest. Könntest Du bitte noch in Deinem Beitrag auf das Kochtopf-Event verweisen, d.h. einen Link zur Eventankündigung zu setzen? Siehe auch die FAQ mit den Regeln zur Teilnahme am Blogevent: http://kochtopf.twoday.net/stories/992085/

Dann nehme ich Dich auch in die Zusammenfassung aller Beiträge auf.

Viele Grüße und schöner Tag noch
Juliane

Island Girl hat gesagt…

Hallo Juliane, ups, da habe ich wohl nicht aufgepasst, habe ich jetzt gemacht. :o))
LG
Gudrun

Juliane hat gesagt…

Hallo Gudrun,

vielen Dank für Deinen Beitrag und die ergänzte Verlinkung zur Eventankündigung!

Geröstetes Gemüse mit Ziegenkäse ist auch ganz nach meinem Geschmack, sieht sehr lecker aus!

Viele Grüße und schöner Tag noch
Juliane

zorra hat gesagt…

Klingt lecker, Rezept ist gespeichert.