Translate

Sonntag, 10. April 2011

Double Cream Dessert mit Blaubeertopping

Double Cream oder Creme Double, wie die Franzosen sie nennen, ist schon sehr gut. Damit lassen sich ohne Probleme eine Reihe von Desserts zaubern. Jedes Pastagericht, jede Sauce, dem man sie hinzufügt bekommt sofort eine besondere Note, und das liegt am Fett, fast 50% gibt es da. Fett ist ja bekanntlich Geschmacksträger, daher schmeckt es uns dann besonders gut, wenn ein Gericht mit Double Cream abgerundet wurde. Bei diesem Nachtisch habe ich Double Cream aufgeschlagen und mit der gleichen Menge Fromage Frais, das ist der 0% Quark aus France, vermischt. Der Geschmack ist da, aber die Kalorienbombe wurde leicht entschärft. Weiterhin kamen ins Rezept: Saft einer Zitrone, 1 Vanillezucker, etwas Puderzucker und auch die kalorienarme Streusüsse. Für das Topping habe ich ein Pakt frische Blaubeeren mit etwas Cassis aufgekocht, bis die Beeren platzen, dann 2 -3 EL Johannisbeergelee zugegeben. Abgekühlt auf die Creme und ab in den Kühlschrank. Durch die Zugabe des Johannisbeergelees wird das Topping leicht fest.

Keine Kommentare: